Verein _

Der Verein

Der Verein Amagosa ev. Generationsübergreifendes Wohn- und Lebens-Projekt (in Gründung) befasst sich in seiner Satzung mit den gemeinsamen Zielen und Werten und regelt die alltäglichen Belange des Zusammenlebens. Alle volljährigen Bewohner den Projekts sind Mitglieder des Vereins und regeln entsprechend bestimmter Kompetenzfelder das Zusammenleben in Eigenverantwortung.

Der Verein Amagosa ev. Generationsübergreifendes Wohn- und Lebens-Projekt ist Träger und Eigentümer von Grund und Boden, befasst sich in seiner Satzung mit den gemeinsamen Ziele und Werten und regelt die alltäglichen Belange des Zusammenlebens. Alle volljährigen Bewohner den Projekts sind Mitglieder des Vereins und regeln entsprechend bestimmten Kompetenzfelder das Zusammenleben in Eigenverantwortung.

Die Mitglieder des Vereins Amagosa ev. generationsübergreifendes Wohn- und Lebens-Projekt sind mündige Menschen, die eigenverantwortlich ihre finanzielle Existenz bestreiten. Wir sind z.B. Handwerker, Künstler, Therapeuten, Heilpraktiker und Händler.

Geplant sind auch in das Projekt integrierte Geschäfte wie ein Bioladen, ein kleiner Seminarbetrieb, allgemeine Zimmervermietung über AirBnB und Werkstätten für Handwerk und Kunsthandwerk. Diese Aktivitäten können auch als selbständige Existensgrundlage für einzelne Bewohner organisiert werden.

Die Menschen der Projekts verbindet ein Interesse an gemeinschaftlichem Leben, Ökologie, gesunder Ernährung, Nachhaltigkeit. Darüber hinaus verbindet uns ein Interesse an Spiritualität. Das bedeutet wir haben alle eine spirituelle Alltagspraxis, die z. B. Meditation, Yoga aber auch Integrationspraxis und / oder ähnliche Praxis sein kann. Die Menschen des Projekts können ihre Praxis einzeln aber auch in Gruppen praktizieren. Ein gemeinsames Gesprächsforum und Gesprächspraxis in Kleingruppen und im Zwiegespräch sind ein wichtiger Bestandteil der Gemeinschaftskultur.