Ökologie _

Ökologie

Die Spuren, die unsere Aktivitäten in der Ökologie unserer Umwelt hinterlassen, werden „ökologischer Fußabdruck“ genannt. Es ist daher ein vorrangiges Ziel unseres Zusammenwirkens den ökologischen Fußabdruck in allen Lebensbereichen zu reduzieren.

Eine entscheidende Rolle dabei spielen bewusste Entscheidungen jedes Einzelnen und der Gemeinschaft, angefangen beim Konsum, Verpackungen, Mülltrennung und -Entsorgung, Mobilität und Nutzung von privaten und öffentlichen Verkehrsmittel, der Umgang mit Wasser und Energie und vieles mehr.

Wir bemühen uns um möglichst geschlossene Energie- und Materialkreisläufe. Dazu gehören die solare Strom- und Warmwasserversorgung, die Nutzung von Komposttoiletten, das Bauen mit natürlichen, regional verfügbaren Rohstoffen wie Stroh, Lehm und Holz sowie ökologischer Gartenbau zur Selbstversorgung.

Abfallvermeidung durch konsequentes Recycling, Kompostierung, Ein Heizsystem mit Holzvergaserofen und einer Thermischen Solaranlage sowie Abwassertrennung und eine Pflanzenkläranlage sind weitere Projekte durch die wir unseren Beitrag leisten wollen.

Eine biologische vegetarische oder vegane Ernährung, Car-Sharing, die Vermeidung von Flugreisen sowie die gute Dämmung der Häuser sind Bereiche in denen wir konsequente verantwortungsbewusste Entscheidungen treffen können. Die Freiheit und Eigenverantwortlichkeit des Einzelnen steht jedoch vor Gruppenzwängen und neuen Dogmen.